Die Entwicklung des EEG
Energiewende

Zwanzig Jahre Energiewende – die Geschichte des EEG

Ein Gastartikel von Maximilian Scherer. Wie alles begann Im Jahr 2000 erarbeiten vier Parlamentarier das Erneuerbaren Energiengesetz, kurz EEG, ein schlankes, einfaches Gesetz welches vorrangig die Einspeisevergütung und den Einspeisevorrang regelt (1,2). Oberstes Ziel des neuen Gesetzes war die Förderung und Finanzierung erneuerbarer Energien. Die […]

Hand hält Geldscheine vor einem Feld
Windkraft-Mythen

Behauptungen zur Windkraft – Subventionen

Dieser Artikel ist Teil einer Serie über alle Behauptungen zur Windenergie. Verwandte Artikel: Ungleichmäßige Energieerzeugung, EEG-Paradoxon, Bilanzielle Ineffizienz der Anlagen, Strompreis, Strom sparen, Investoren Behauptung Erneuerbare Energien rechnen sich nur wegen der Subventionen, die die Bürger über den Strompreis bezahlen. Andernfalls wären sie unrentabel. Es […]